Parapatitschberg / Parapatićev Brig

Parapatitschberg wurde nach 1600 als Tochtersiedlung gegründet und erstmals 1691 als „Parapatic“ bzw. 1693 als „Mons Parapaticz“ in der Neumarkter Taufmatrikel erwähnt.